RTLplus
Ab 17.05. immer montags bis freitags 19:30 Uhr

Tatort Deutschland – aus den Akten der Justiz


Sendung - RTLplus

Im Doku Fiction-Format „Tatort Deutschland – Aus den Akten der Justiz“ geht es um echte Justiz-Fälle, aber vor allem um echte Menschen, denen sie widerfahren sind. Ehepaare bekriegen sich bis aufs Blut, Geschwister streiten um das Erbe ihrer Eltern, Nachbarn machen sich am Gartenzaun das Leben zur Hölle, Frauen fallen auf einen Heiratsschwindler rein oder werden Opfer eines Stalkers – all das sind Konflikte, die die deutsche Justiz tagtäglich beschäftigt. Was tun Menschen sich gegenseitig an und wie sehr leiden Betroffene, bevor ihr Fall im Gerichtssaal entschieden wird. Diese Geschichten erzählen sie und ihre Anwälte bei „Tatort Deutschland“, dabei kommen überraschende Wahrheiten und Wendungen ans Tageslicht. Die Nacherzählungen werden durch Reenactment-Spielszenen faktengenau nachgestellt und mit Echtmaterial dokumentarisch angereichert.

Die zwei amtierende Richterinnen Anette Heiter aus Baden-Württemberg und Julia Scherf aus Schleswig-Holstein reden und streiten über die Fälle und versuchen herauszufinden, durch welche aufwühlenden, tragischen oder irrwitzigen Umstände viele Menschen vor Gericht landen.