RTLplus
Di ab 21:55

Im Namen des Gesetzes


Entführt

04.04.2017 21:55 Uhr (50 Min)

Im Namen des Gesetzes - Entführt - Episode - RTLplus

Die wohlhabende Familie Heinrich will ins verlängerte Wochenende fahren. Alles ist schon gepackt, nur der Sohn Jacob ist noch nicht aus der Schule zurück. Da erhalten sie einen Anruf, dass Jacob Heinrich entführt worden ist. Der Entführer fordert eine Million Mark, die in den nächsten zwölf Stunden übergeben werden sollen. Die Heinrichs schalten die Polizei ein. Als Kehler und Bonhoff eintreffen, ist Frank Heinrich bereits dabei, das Geld aufzutreiben. Die Ermittler besprechen mit ihm, wie die Geldübergabe stattfinden soll. Sie wollen ihn unauffällig beschatten. Als sich Frank Heinrich auf den Weg machen will, steht auf einmal Jacob vor ihm. Die Verwunderung ist groß, bis Jacob erklärt, er sei beim Hockey gewesen und habe nicht gemerkt, dass es schon so spät geworden sei. Sein Fahrrad hatte er seinem Klassenkameraden Ricky Neumann geliehen. So wurde anscheinend der falsche Junge entführt.

Der Entführer, der nicht ahnt, dass er statt Jacob Ricky in seiner Gewalt hat, dringt auf die Übergabe des Lösegeldes und gibt an, dass er den Jungen mit Schlafmittel ruhig gestellt habe. Die Ermittler benachrichtigen Rickys Mutter, dass ihr Sohn aufgrund einer Verwechslung entführt wurde. Von ihr erfahren Kehler und Bonhoff, dass Ricky eine Herzschwäche hat und bestimmte Medikamente nicht verträgt, unter anderem das Schlafmittel Dormitan...

Der dressierte Tod

04.04.2017 22:45 Uhr (45 Min)

Im Namen des Gesetzes - Der dressierte Tod - Episode - RTLplus

Die elfjährige Ines Sternberg wird bei einem Spaziergang mit ihrer Mutter Carola Jensen und deren neuem Ehemann Roger Jensen im Stadtpark von einem Hund in die Hand gebissen und stirbt unmittelbar darauf. Der Gerichtsmediziner Dr. Duhler geht davon aus, dass die Zähne des Hundes mit einem tödlichen Gift präpariert waren und dass das Tier ein Kommando erhalten haben muss. Er hält es auch für möglich, dass der abgerichtete Hund sein eigentliches Ziel verfehlt haben könnte. Daher konzentriert sich der Verdacht schnell auf Ines' Vater Max Sternberg. Der hat zwar kein Motiv, seine eigene Tochter umzubringen, aber er könnte es auf Roger Jensen abgesehen haben. Max Sternberg gibt Roger die Schuld, dass seine Familie zerstört ist. Kehler und Bonhoff befragen den Hundehasser Dietrich, einen merkwürdigen Zeitgenossen, der Giftköder im Park auslegt. Von Dietrich erfahren sie, dass ein gewisser Bullrich den Killerhund im Park trainierte. Zunächst ist Bullrich keine Verbindung zu Max Sternberg nachzuweisen. Allerdings finden die Ermittler Hinweise darauf, dass er von den Giftköderanschlägen im Park wusste. Nun liegt die Vermutung nahe, dass Sternberg tatsächlich mit Bullrich gemeinsame Sache machte. Es sollte so aussehen, als ob einer der von Dietrich vergifteten Hunde Roger Jensen angriff. Deshalb wird Max Sternberg überwacht. Die Ermittler folgen ihm zu einem Treffen, bei dem er Bullrich vorwirft, er hätte wissen müssen, dass der Hund sein Ziel verfehlen kann. Als Bullrich Sternberg droht, Roger Jensens Jacke, die ihm als Geruchsprobe diente, der Polizei zu übergeben, kommt es zu einer Auseinandersetzung. Obwohl die Ermittler sofort eingreifen, wird Bullrich schwer verletzt. In seinem LKW finden die Ermittler Giftköder und Spuren vom Killerhund. Sternberg wird festgenommen. Er belastet Roger Jensen immer wieder, Schuld an Ines' Tod zu haben. Da es für diese Version aber keine Anhaltspunkte gibt, wird Sternberg wegen versuchten Mordes an Roger Jensen und fahrlässiger Tötung seiner Tochter angeklagt. In der Hauptverhandlung wird deutlich, dass Max Sternberg Carola immer noch liebt. Er besteht darauf, dass sich Roger Jensen durch Ines' Versuche, die Eltern wieder zu versöhnen, bedroht gefühlt hat. Jensen muss nach Sternbergs Meinung deshalb beschlossen haben, das Mädchen zu töten, weil es eine Gefahr für seine Ehe mit der sehr vermögenden Carola war. Im weiteren Prozess gibt Sternberg zu, dass er gemeinsam mit Bullrich den Hund auf Roger Jensens Geruch abgerichtet hat und deshalb dessen Jacke stahl. Bullrich hat das Gift an mehreren Hunden ausprobiert. Dabei hat nie einer sein Ziel verfehlt. Als Duhler auf Roger Jensens Jacke die chemische Substanz Feromon nachweisen kann, bestätigt sich die Theorie, dass der Hund 'umprogrammiert' wurde...