RTLplus
Mo ab 21:50

Hinter Gittern


Verkauft

03.04.2017 21:50 Uhr (50 Min)

Hinter Gittern - Der Frauenknast - Verkauft - Episode - RTLplus

Mona hat Jule wieder drogenabhängig gemacht. Als Axel, der Wäschereifahrer, Monas Drogenhandel entdeckt, erpresst er sie. Für sein Schweigen will Axel mit Jule schlafen. Mona zwingt Jule dazu, indem sie brutal deren Drogensucht ausnutzt. Maximilian hat Jules erneute Abhängigkeit bemerkt und versucht zu helfen. Er wendet sich an Jules Adoptivmutter, die ihm eine erschreckende Wahrheit enthüllt: Jule und ihre leibliche Mutter, die sich bis zum heutigen Tage unbekannt geblieben sind, sitzen gemeinsam in Reutlitz ein. Der Name von Jules Mutter: Mona Suttner. Jules Adoptivmutter verpflichtet Maximilian, Schweigen zu bewahren.

Auch Jutta versucht, den Drogenmissbrauch auf Station B zu unterbinden. Doch Walter verweigert ihr die Zusammenarbeit, da Mona gedroht hat, der schwangeren Susanne etwas anzutun, wenn Walter aktiv werden sollte. Für Jutta taucht ein weiteres Problem in Gestalt ihres Großneffen Olli auf, dem Elisabeth über ihre Tochter unbedingt einen Job als Schließer in Reutlitz verschaffen will. Jutta lässt sich von ihrer Mutter überzeugen und stellt den etwas zwielichtigen Olli ein. Gitting hält Olli für ein echtes Sicherheitsrisiko, sieht in seiner Einstellung andererseits aber auch eine Chance, Jutta einen empfindlichen Schlag zu versetzen. Susanne genießt weiterhin ihre Freigänge und bemerkt darüber gar nicht, welche Probleme Walter in Reutlitz hat. Die beiden entfremden sich einander zusehends.

Allein unter Frauen

03.04.2017 22:40 Uhr (50 Min)

Hinter Gittern - Der Frauenknast - Allein unter Frauen - Episode - RTLplus

Olli beobachtet die Frauen heimlich beim Duschen und wird dabei von Conny entdeckt. Aus Rache ziehen die Frauen ihn splitternackt aus und binden ihn unter der Dusche fest. Als Jutta ihn dort entdeckt, trifft sie fast der Schlag. Sie stellt Olli zur Rede und als er frech wird, wirft Jutta ihn kurzerhand hinaus. Doch auf Betreiben von Elisabeth wird Olli wenig später wieder eingestellt, allerdings unter der Bedingung, sich keine weitere Verfehlung mehr zu Schulden kommen zu lassen.

Conny hat in der Zwischenzeit Ollis Uniform gestohlen und will in dieser Verkleidung einen Fluchtversuch wagen. Als Conny bei Ollis Rückkehr bemerkt, dass er sich ein wenig in sie verguckt hat, will sie sich diesen Umstand zu Nutze machen. Sie verabredet ein geheimes Treffen mit ihm. Als Olli sich bei dem Rendezvous seinem Ziel schon nahe wähnt, schlägt Conny ihn nieder, stiehlt seinen Schlüssel und flieht. Doch an der Schleuse holt der wutschnaubende Olli sie ein und meldet den gescheiterten Fluchtversuch bei Jutta. Uschi kehrt zu Juttas größtem Missfallen nach Reutlitz zurück. Mit Gittings Hilfe baut Jutta illegaler Weise eine Überwachungskamera in Uschis Zelle ein. Uschis Verhalten spricht zunächst dafür, dass sie immer noch nicht wieder 'normal' ist. Mit Ausnahme von Jule reagieren die Frauen extrem unzugänglich und wollen mit ihr nichts mehr zu tun haben. Uschi entschuldigt sich schließlich offiziell für das Vorgefallene und bittet ihre Mitinsassinnen darum, ihr noch eine Chance zu geben.