RTLplus
Mo ab 21:50

Hinter Gittern


Sex, Lügen und Video

01.05.2017 21:50 Uhr (50 Min)

Hinter Gittern - Der Frauenknast - Sex, Lügen und Video - Episode - RTLplus

Während der ahnungslose Stein glücklich mit Blondie ist, muss diese sich Gittings immer unverschämteren Forderungen beugen. Seit neuestem besteht er darauf, dass Blondie mit ihm vor laufender Videokamera schläft. Schließlich kommt es zur Katastrophe: Stein wird Zeuge, von Blondies Sexspielchen mit Gitting. Tief gekränkt reicht Stein seine Kündigung ein und trennt sich von Blondie. Bei der nächsten Begegnung zwischen Blondie und Gitting kommt es in Folge eines Streits zu einem Handgemenge, bei dem Gitting verletzt zu Boden geht. Notgedrungen muss Stein den gehassten Rivalen verarzten - doch auf diese Weise erfährt er auch, dass Blondies Beteuerungen ihm gegenüber tatsächlich der Wahrheit entsprachen.

Als Gitting wieder auf den Beinen ist, entdeckt er, dass das kompromittierende Video von ihm und Blondie verschwunden ist. Da er annimmt, dass Stein das Band an sich genommen hat, bittet Gitting ihn um Stillschweigen und schwört, Blondie nie mehr anzufassen. Jeanette will ihren Diamanten endlich verkaufen und verscherbelt ihn bei einem Freigang an einen windigen Hehler. Die Strafe für diese unüberlegte Handlung lässt nicht lange auf sich warten: Wenige Tage nach dem Freigang wird Jeanette zum polizeilichen Verhör zitiert. Mona wird wieder aus dem Bunker entlassen und versucht, den Kontakt zu Jule aufzunehmen. Irritiert beobachtet Jutta Monas wiederholte Annäherungsversuche gegenüber Jule. Als Jutta Mona schließlich auffordert, Jule in Ruhe zu lassen, kommt es zwischen den beiden Frauen zu einem heftigen Streit, in dessen Verlauf Mona Jutta gesteht, dass sie Jules Mutter ist.

Eine zweite Chance

01.05.2017 22:40 Uhr (50 Min)

Hinter Gittern - Der Frauenknast - Eine zweite Chance - Episode - RTLplus

Durch einen Zufall entdeckt Jule, dass Mona ihre leibliche Mutter ist. Entsetzt und fassungslos weist Jule die wiederholten Annäherungsversuche Monas zurück. Auch Erklärungs- und Entschuldigungsversuche seitens Mona fruchten nicht. Die Situation spitzt sich schließlich so weit zu, dass Jule eine Schlägerei mit ihrer Mutter vom Zaun bricht und deshalb von Gitting in den Bunker gesteckt wird. Als Mona kurz darauf von Gitting die Aufhebung von Jules Strafe verlangt und dieser sie abweist, erpresst sie ihn mit ihrem Wissen um sein verschwundenes Sex-Video. Gitting ahnt, dass nur Kittler Mona die Kassette besorgt haben kann. Er setzt Kittler unter Druck, ihm das Band wieder zu besorgen. Doch Mona hat die Kassette gut versteckt. Nun beschließt Gitting, die unberechenbare Mona endgültig aus dem Weg zu räumen und ihren Tod wie einen 'Betriebsunfall' aussehen zu lassen. Doch sein Plan misslingt - und es ist ausgerechnet Jule, die ihrer Mutter in letzter Sekunde das Leben rettet.