RTLplus
Mo ab 22:00 Uhr

Hinter Gittern


Alles hat seinen Preis

16.09.2019 22:00 Uhr (50 Min)

Hinter Gittern - Der Frauenknast - Alles hat seinen Preis - Episode - RTLplus

Dr. Beck wird von einer Gefangenen überfallen, seine Arzttasche wird ihm geraubt. Für Dr. Evelyn Kaltenbach liegt die Vermutung nahe, dass es die Täterin auf Drogen und Spritzen abgesehen hatte. Um den Drogenhandel im Frauengefängnis zu unterbinden, greift sie hart durch. Bei einer Zellendurchsuchung werden Becks Einwegspritzen bei Grace Williams gefunden. Grace dealt allerdings nicht, sondern ist nur Konsumentin der Drogen. Evelyn setzt darauf, dass Grace während eines kalten Entzugs den Namen ihres Dealers preisgibt. Es ist jedoch ausgerechnet der korrupte Gerhard Zöllner, der der Dealerin zuerst auf die Schliche kommt: Dagmar Friese verkauft den Stoff an ihre Mitgefangenen. Zöllner beschließt daraufhin, sein Wissen auszunutzen und von Dagmar einen Anteil ihrer Gewinne zu erpressen. Nun muss nur noch die Gefahr ausgeschaltet werden, dass Grace während des Entzugs plaudert. Auch dafür hat der kaltblütige Zöllner eine Lösung parat. Susanne Teubner ist verzweifelt, weil ihre Berufung abgelehnt wurde. Nur noch der Gedanke, ihre Kinder sehen zu können, hält sie aufrecht. Doch Marlies, ihre Schwiegermutter will nicht, dass die Kleinen die Mörderin ihres Vaters wieder sehen. Susannne bittet Evelyn um Hilfe, und der Leiterin gelingt es tatsächlich, Marlies zu einem Besuch mit den Kindern zu bewegen. Der Besuch wird für Susannne allerdings zum Albtraum, denn Marlies hat die Kinder so beeinflusst, dass diese ihrer Mutter mit Angst und blankem Hass begegnen. Dagmar beitet Susanne eine Flucht aus ihrem Kummer: Drogen...

Mutterliebe

16.09.2019 22:50 Uhr (45 Min)

Hinter Gittern - Der Frauenknast - Mutterliebe - Episode - RTLplus

Zöllner ist sich seiner Wirkung auf die unattraktive Jutta Adler nur zu bewusst. Ein Kompliment genügt, und sie gestaltet seinen Dienstplan genau so, wie er es für seine Drogengeschäfte braucht. Für Zöllner könnte es nicht besser laufen. Er wird so übermütig, dass er von Dagmar einen höheren Anteil verlangt. Doch eines Tages will Jutta von Zöllner mehr als nur nette Worte. Als es in der Wäschekammer zur Sache geht, wird Dagmar Zeugin der Begegnung. Triumphierend erklärt sie ihrem Partner, dass sie seine Ehefrau informieren wird, falls er weiter unverschämte Forderungen stellt. Zöllner bekommt kalte Füße und spielt Jutta den reuigen Ehemann vor. Er liebe und begehre Jutta zwar, ertrage es aber nicht, seine Frau zu betrügen. Jutta ist tief gekränkt und ruft in einer Kurzschlussreaktion Zöllners Ehefrau an: Ihr Mann liebe eine andere. Für Zöllner steht fest, dass Dagmar ihn verraten hat.
Er beschließt, sich zu rächen. Susanne hat den Kampf um ihre Kinder verloren, ihre Schwiegermutter hat das Sorgerecht erhalten. Sie scheint seither nichts mehr von ihrer Umwelt wahrzunehmen. Personal und Mitgefangene versuchen, sie mit Trost und gut gemeinten Ratschlägen aufzumuntern. Doch nichts kann Susanne mehr erreichen. Kurze Zeit später findet man sie mit aufgeschnittenen Pulsadern in der Gärtnerei. Beck gelingt es zwar, sie zu retten, doch er erntet keinen Dank dafür. Erst als Susannes kleiner Sohn Martin, der von zuhause weggelaufen war, im Gefängnis auftaucht und von Evelyn an Susannes Krankenbett geführt wird, weiß die junge Mutter wieder, wofür es sich zu leben lohnt...

Der Preis der Freiheit

16.09.2019 23:35 Uhr (55 Min)

Hinter Gittern - Der Frauenknast - Der Preis der Freiheit - Episode - RTLplus

Margarete 'Mutz' Korschs Entlassung steht kurz bevor. Mutz ist überglücklich, dass es ihr gelungen ist, den Kontakt zu ihrer Tochter Gaby, der jahrelang abgerissen war, wiederherzustellen. Bis sie eine eigene Wohnung gefunden hat, will Mutz nach ihrer Entlassung nun bei Gaby, deren Mann Dieter und ihren Enkeln, den Zwillingen Sebastian und Felix, wohnen. Doch Dieter hat ganz andere Pläne mit dem Zimmer, das Gaby ihrer Mutter versprochen hat. So erwartet Mutz bei ihrem nächsten Freigang eine böse Überraschung: Gaby erscheint nicht wie versprochen am Gefängnistor, und als Mutz schließlich allein im Haus ihrer Tochter erscheint, tut diese so, als kenne sie ihre Mutter nicht. Verzweifelt kehrt Mutz in die Haftanstalt zurück. Sie mag sich niemandem anvertrauen und gerät sogar mit ihrer Freundin Ilse aneinander. Doch das Blatt wendet sich auch wieder: Der Versöhnung mit Ilse folgt ein Besuch Gabys, die ihrer Mutter einen Vorschlag zur Güte machen will. Mutz kann sich wieder auf ihre Entlassung freuen. Die Frauen organisieren eine kleine Abschiedsfeier und haben sogar ein selbst gebasteltes Geschenk für die allseits beliebte Mutz. Am Tag der Entlassung haben sich alle Frauen am Zaun versammelt, um Mutz ein letztes Mal zu sehen. Aber der endgültige Abschied fällt Mutz unerwartet schwer...