RTLplus
Mo ab 20:15

Dr. Stefan Frank


Väter und Söhne

28.05.2017 21:50 Uhr (50 Min)

Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen - Väter und Söhne - Episode - RTLplus

Margit und Rudolf Neumann verbringen mit ihren Söhnen Andy und Nils das Wochenende in ihrem Häuschen im Wald. Um sich vor seinem Bruder wichtig zu machen, isst Nils rohe Pilze. Unglücklicherweise ist ein giftiger dabei. Bereits während der Heimfahrt zeigen sich Symptome einer beginnenden Vergiftung. Dr. Frank wird verständigt. Er stellt fest, dass der Junge einen Knollenblätterpilz gegessen hat. Nils benötigt sofort Intensivbetreuung und wird in die Waldner-Klinik gebracht. In der Nacht verschlechtert sich sein Zustand. Ein beginnendes Leberausfallkoma bedeutet akute Lebensgefahr.

Dr. Frank hofft, dass ein Elternteil als Spender eines Leberlappens in Frage kommt. Aber weder bei Margit noch bei Rudolf stimmen die Werte. Um Zeit zu gewinnen, fordert Dr. Frank für Nils ein Marsgerät zur Leberblutwäsche an. Margit gesteht Dr. Frank, dass Nils in Wahrheit der Sohn ihres ehemaligen Chefs Horst Löschke sei, was sie ihrem Mann bisher verschwiegen habe. Nils' Bruder Andy hört zufällig mit, was seine Mutter Dr. Frank anvertraut. Aufgewühlt läuft der Junge von zu Hause fort, um den ehemaligen Chef seiner Mutter aufzusuchen. Er hinterlässt den Eltern einen Brief, der seinen Vater unvorbereitet mit der Wahrheit konfrontiert. Rudolf ist geschockt. Herr Löschke, Nils' leiblicher Vater, zeigt eine ähnliche Reaktion, als ihn Andy mit den Tatsachen konfrontiert. Brüsk lehnt er ab, sich auf irgendetwas einzulassen. Er fürchtet um seine Ehe, sein Ansehen und seine Stellung. Erst Dr. Frank kann ihn von seiner menschlichen und moralischen Verpflichtung überzeugen. Löschkes Ehefrau hat offensichtlich mehr menschliche Größe, als ihr Ehemann ihr zugetraut hat.

Nach dem ersten Schock sieht sie es als selbstverständlich an, dass ihr Mann alles tun muss, um das Leben von Nils zu retten. Da seine Werte tatsächlich passen, erklärt sich Herr Löschke schließlich zu einer Entnahme eines Leberlappens bereit. Nils kann gerettet werden.
Stefan ist glücklich, dass Sophie so viel Verständnis für seinen Beruf als Arzt aufbringt. Er beginnt, über ein Zusammenleben mit ihr und den Kindern in der Villa Frank nachzudenken.

Jost Mering sieht ein, dass er bei Irene keine Chance mehr hat. Er gibt auf. Irene verkraftet das Scheitern ihrer Ehe nur schwer. Sie beginnt zu trinken.

Die Entführung

28.05.2017 22:40 Uhr (50 Min)

Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen - Die Entführung - Episode - RTLplus

Dr. Ruth Waldner ist gerade dabei, ihren Sohn Oliver ins Bett zu bringen, der Fieber und eine schwere Bronchitis hat. Plötzlich läutet es: Jan Winter steht vor der Tür. Es ist sein erster Hafturlaub nach drei Jahren Gefängnis, den er angeblich dazu nutzen will, seinen Sohn kennenzulernen. Ruth ist sofort misstrauisch und beunruhigt. Jan hatte ihr bei ihrem einzigen Besuch im Gefängnis rüde klar gemacht, dass er von ihr und dem - damals noch ungeborenen - Kind nie mehr etwas hören wolle. Da Jan verspricht, nur kurz bleiben zu wollen, lässt sie ihn schließlich eintreten. Als Ruth in die Küche geht, um Tee zu machen, reißt Jan den Jungen an sich, schnappt sich Ruths Geldbörse und ihre Autoschlüssel und verlässt fluchtartig die Wohnung. Als Ruth in das Wohnzimmer zurückkommt und sieht, was geschehen ist, ruft sie geschockt bei Stefan an. Er und Sophie fahren sofort zu Ruth. Gemeinsam verständigen sie die Polizei. Die Fahndung nach Jan Winter läuft sofort an. Jan fährt in Ruths Berghütte, deren Schlüssel er im Wagen gefunden hat. Er meldet sich telefonisch und fordert einen Pass und freies Geleit in ein Land, mit dem kein Auslieferungsabkommen besteht. Falls seine Forderungen nicht erfüllt werden, droht er, sich und Oliver umzubringen....

Sophie und ihre Kinder sind mitten im Umzug in die Villa Frank. Daniela und David entdecken Liebesbriefe ihrer Mutter. Dem Datum nach fällt die Beziehung in die Zeit ihrer Ehe. Diskret legen die Kinder die Briefe zurück. Es gelingt Dr. Roehrs, Irene vom Alkohol wegzubringen. Die beiden kommen sich wieder näher.