RTLplus
Mo ab 20:15

Dr. Stefan Frank


Die Eröffnung

22.01.2017 21:50 Uhr (50 Min)

Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen - Die Eröffnung - Episode - RTLplus

In der Franckschen Villa hängt der Haussegen schief: Stefan will seiner Halbschwester Laura den Anteil an der Villa in Monatsraten auszahlen, doch die will nichts davon wissen und beginnt, das Innere des Hauses neu zu gestalten. Da Stefan nicht das Herz - und genau genommen auch nicht das Recht - hat, Laura hinauszuwerfen, zieht er kurz entschlossen bei Susanne und Marc ein. Die Belegschaft des Krankenhauses begeht zur Eröffnung der neuen Waldner-Klinik ein Fest. Während der Laudatio schleicht sich Irene Kadenbach mit dem Architekten Michael Gürtler in ihr neues Büro und feiert dort eine private Einweihungsparty. Das Paar wird von Gürtlers hochschwangerer Frau Ilona überrascht. Der Schock über den Verrat ihres Mannes löst bei Ilona Wehen aus, und Dr. Stefan Frank muss schnell handeln, um das Baby gesund auf die Welt zu bringen. Irene ist empört, dass Gürtler ihr nichts von seiner Ehe erzählt hat. Aber auch Michael ist entsetzt über die Situation, denn trotz seines Seitensprungs liebt er seine Frau und hat sich auf das gemeinsame Kind gefreut. Nach der überstandenen Blitzgeburt will Ilona Gürtler jedoch nichts mehr von ihrem Mann wissen und verlangt die Scheidung. Doch mit viel Feingefühl und Geschick gelingt es Dr. Stefan Frank, auch die seelischen Wunden seiner Patienten zu flicken. Bei der komplizierten Entbindung hatte Dr. Stefan Frank einen tatkräftigen Helfer zur Seite, den jungen Unfallchirurgen Dr. Tim Eckert. Stefan, dem die kompetente und ruhige Art des jungen Arztes gut gefallen hat, schlägt Ruth und Irene vor, Dr. Eckart an der neuen Waldner-Klinik zu verpflichten. Auch Laura hat während der Eröffnungsfeierlichkeiten eine neue Bekanntschaft gemacht, den jungen Gärtner Björn. Sie engagiert ihn, um den Garten der Villa Frank neu zu gestalten. Dabei ist ihr der gut gebaute, junge Mann kein Dorn im Auge.

Bis ans Ende der Nacht

22.01.2017 22:40 Uhr (50 Min)

Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen - Bis ans Ende der Nacht - Episode - RTLplus

Dr. Stefan Frank muss seiner Patientin Elisabeth Harms die traurige Mitteilung machen, dass sie unheilbar an Lungenkrebs erkrankt ist. Mehr noch als die alte Dame trifft diese Nachricht ihren Ehemann Heinz-Georg, der sich ein Leben ohne seine Frau nicht vorstellen kann. Das alte Ehepaar, das gemeinsam eine Buchhandlung führt, war bisher keinen Tag von einander getrennt. Frau Harms möchte in Würde sterben und bittet Dr. Frank um aktive Sterbehilfe. Stefan muss diese Bitte abschlagen, er kann sie weder mit dem Gesetz noch mit seinem Gewissen vereinbaren. Das Thema belastet ihn sehr, und er diskutiert es eingehend mit seinen Kollegen in der Klinik-Konferenz. Die Meinungen der Waldner-Ärzte über aktive Sterbehilfe gehen auseinander. Stefan sagt Frau Harms schließlich zu, keine lebenserhaltenden, sondern lediglich schmerzlindernde Maßnahmen zu veranlassen. Frau Harms wird mit dem Wissen in die Waldner-Klinik eingeliefert, dass sie das Krankenhaus nicht mehr lebend verlassen wird. Ihr Mann will sich lange Zeit nicht damit abfinden, dass die Ärzte seiner Frau nicht mehr helfen können. In einem intensiven Gespräch mit Heinz-Georg Harms erwähnt Stefan, dass man das elektrische Infusionsgerät nur lange genug drücken müsste, um seiner unheilbar kranken Frau einen schmerzfreien Tod zu ermöglichen. Herr Harms versteht die Anspielung. Am nächsten Tag erlöst er seine Frau von ihren Leiden. Dr. Frank deckt diesen Akt der Nächstenliebe, indem er auf dem Totenschein 'Natürlicher Tod' ankreuzt. Zwischenzeitlich wird Stefans Wohnsituation immer problematischer: Der einfühlsame Arzt merkt, dass Susanne das enge Zusammenleben mit ihm Probleme bereitet. Er zieht daher frustriert in sein Ordinationszimmer in der Waldner-Klinik.